image013.jpgrsv-logo_xs.jpgimage017.jpgimage012.jpgimage016.jpgimage015.jpgrsv-logo_xs3.jpgimage006.jpgimage004.jpgandis-radsportfotos.jpgimage026.jpgimage008.jpgimage003.jpgimage025.jpgimage027.jpgrsv-logo_xs2.jpgimage018.jpgimage024.jpgimage029.jpgimage011.jpgimage009.jpgimage002.jpgimage023.jpgimage005.jpgimage014.jpg2_shark-logo.pngimage021.jpgimage022.jpgimage007.jpgimage019.jpgimage010.jpgimage001.jpgimage020.jpgimage028.jpg

Marc Kaufmann (RSV Bruchhausen-Vilsen) wollte zum Ende der Straßensaison seine Zeitfahrqualitäten beweisen und startete hochmotiviert bei Regen am vergangen Sonntag beim Einzelzeitfahren in

Goldenstedt. „42er wäre schon schön!“ gibt Kaufmann als persönliches Ziel aus, aber es kam anders. Nachdem es morgens noch windstill war, änderte sich dies rapide. Auf dem ungeschützten Zeitfahrkurs versuchte der Wind den gedrungenen Zeitfahrern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Nachdem Kaufmann nach der ersten Runde nur auf Platz 6 lag, konnte er seine Pace im Gegensatz zu seinen Mitstreitern in der zweiten Runde aufrecht erhalten. Er belohnte sich in der Folge mit einem auch für ihn überraschenden 2.Platz. „Endlich Podium!“ freute sich Kaufmann nach dem Rennen. Auch Vereinskollegin Lisa Röpke konnte an Ihrem Sieg bei der Bremen Challenge anknüpfen und siegte überlegen. Wie auch bei der Bremen Challenge stürzte sie leider, was aber beim einem komfortablen Vorsprung wiederum keinen Einfluss auf das Ergebnis hatte. Jugendfahrer Lukas Griebner musste erfahren wie knapp es beim Zeitfahren sein kann und hatte Grund sich zu ärgern, da er mit nur 7 Hundertstel vom Podium auf Rang 4 verdrängt wurde. Bei den Senioren 3 wurde Jugendtrainer Kai Heidorn Achter.

Endzeiten:
Hobby Frauen
1.RÖPKE Elisabeth - RSV Bruchhausen-Vilsen
32:08,000; 37.344 km/h
2.MÜLLER Sandra - RRG Bremen
33:13,000; 36.126  km/h
3.PLEIS Linda - RSV Leer
33:36,000; 35.714 km/h

Hobbyklasse:
1.FIEBIG Christoph - Citec Röltgen Cycling Team
29:17,200; 40.974 km/h
2.KAUFMANN Marc - RSV Bruchhausen-Vilsen Team Shark/Velo- Sport
29:32,500; 40.621 km/h
3.SCHMIDT Florian - TUS Engter
29:39,000; 40.472 km/h

Jugend:
1.PLAMBECK Philipp - Harburger RG von 1951
29:19,700; 40.916 km/h
2.WILHELM Jasper Louis - RC Blau-Gelb Langenhagen
30:31,100; 39.321 km/h
3.KÖLBEL Lukas - Hannoverscher RC von 1912
31:37,500; 37.945 km/h
4.GRIEBNER Lukas - RSV Bruchhausen-Vilsen
31:38,200; 37.931 km/h